Österreichischer Verein für Deutsche Schäferhunde
Österreichischer Verein für Deutsche Schäferhunde

FCI Gruppe 1

1. Schäferhunde 

2. Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde)

 (Bsp: Border Collie, Deutscher Schäferhund, Australien Shepherd)

 

(ursprüngliche) Aufgaben: 

  • Fernhalten der Viehherden von den Feldern
  • Treiben der Herden vom Stahl und zum Stahl
  • Zusammenhalten der Herden
  • Trennen von Herden auf Befehl des Hirten

 

Diese vielseitigen Aufgaben sind sehr anstrengend und verlangen viel Disziplin sowie Ausdauer. Die Hunde legen pro Tag viele Kilometer zurück. 

Charakteristisch sind für diese Hunde Beweglichkeit, Lernfähigkeit sowie die Fähigkeit sich Respekt zu verschaffen.

 

Alle diese Rassen haben eines gemeinsam: Sie wollen arbeiten und brauchen eine Beschäftigung! 

 

Quelle: ÖKV - Österreichischer Kynologen Verband 

http://www.oekv.at