Österreichischer Verein für Deutsche Schäferhunde
Österreichischer Verein für Deutsche Schäferhunde

FCI Gruppe 9

1. Bichons und verwandte Rassen

2. Pudel

3. kleine belgische Rassen

4. haarlose Rassen

5. Tibetische Rassen

6. Chihuahua 

7. Englische Gesellschaftsspaniel 

8. Japanische Spaniels

9. Kontinentale Zwergspaniels

10. Kromfohrländer

11. kleine doggenartige Rassen

(Bsp.: Pudel, Malteser, Mops, Franz. Bulldogge,...)

 

Pudel:

 

(ursprüngliche) Aufgaben:

  • Jagdhund für Wasserjagd und Federwildjagd 
  • Begleiter von Schaustellern und fahrendem Volk

Die Hunde sind sehr gelehrige, angenehme und ausdauernde Familienhunde. Sie können aber genauso als Begleithunde oder Sporthunde ausgebildete werden. 

 

Kromfohrländer:

 

Die Kromfohrländer sind eine mittelgroße, pflegeleichte und intelligente Rasse, die sich perfekt als Familienhund eignet. 

 

kleine doggenartige Rassen:

 

Diese kleinen doggenartigen Rassen, wie Mops, Französische Bulldogge, sind Abbilder der großen Arbeitshunde, die vor allem für Damen im Salon waren. 

 

 

Quelle: ÖKV - Österreichischer Kynologen Verband 

http://www.oekv.at